Projekt TherapiePfoten-Ahaus

22.09.2018

Wir arbeiten momentan am Aufbau einer eigene Praxis. Hierzu wurden schon einige Vorbereitungen getroffen, jedoch wartet noch sehr viel Arbeit auf uns.

Unser Werbeschild ist schon eingetroffen!




Wozu brauchen wir eigene vier Wände ?

Manchmal ist es nicht möglich Klienten im gewohnten Umfeld optimal zu fördern, die gewohnten Strukturen und Einflüsse behindern eine optimale Förderung. Nicht immer sind separate Räumlichkeiten in den Einrichtungen oder in den Haushalten verfügbar, so haben wir die Möglichkeit in die Praxis auszuweichen.

Was bieten wir in unserer Praxis ?

Der circa 30 Quadratmeter große Raum bietet Platz für verschiedene Settings.

Unter anderem wird ein Snoezelraum eingerichtet. Hier können dann die Entspannungs- und Wahrnehmungseinheiten stattfinden. Der Snoezelraum wird demnach sehr reizarm aber dennoch Wahrnehmungsattraktiv gestaltet.

Außerdem findet ein Arbeitsbereich seinen Platz, hier ist es dann möglich Förderungen an einem Tisch abzuhalten.

Auch mein Büro wird dort eingerichtet und in Zukunft werden die ersten Kontakte hier geknüpft.

Viele weitere Arbeitsmaterialien finden ebenfalls ihren Platz. Die Räumlichkeiten sind rollstuhlgerecht und so für jeden einfach erreichbar.